Nun ist es endlich soweit:

Ab dem 9.4 können wir in der Praxis Coronaimpfungen durchführen,nach offiziellen Angaben erhalten wir 18 Impfdosen pro Woche, auf den Hersteller haben wir keinen Einfluss.

 

Wir richten uns nach den Priorisierungsregeln der STIKO ( ständige Impfkommisssion, nachzulesen unter www.impfen-bw.de), sodass sehr alte und kranke Menschen Vorrang haben.

 

Sie können sich gerne auf die Vormerkliste setzen lassen, wenn Sie eine Impfung bei uns wünschen. Wir melden uns dann bei Ihnen zur konkreten Terminvereinbarung.

 

Wir bitten um Beachtung, dass Patienten, die bereits eine Impfdosis in einem Impfzentrum erhalten haben, dort auch die zweite bekommen müssen. Eine Impfung durch uns ist in diesem Fall nicht möglich.

 

Ferner bitten wir alle Patienten dringend, sich trotz der Eintragung in die Vormerkliste paralell um einen Impftermin in den Impfzentren zu bemühen, da uns nur sehr begrenzt Impfstoff geliefert wird.

Geimpft wird weiterhin im Kreisimpfzentrum (KIZ) in der Messe Friedrichshafen sowie den zentralen Impfzentren des Landes in Ulm, Tübingen, Heidelberg, Freiburg, Stuttgart, Karlsruhe, Offenburg, Rot am See und Mannheim. Personen ohne Termin oder ohne Impfberechtigung werden ausnahmslos abgewiesen.

 

Anmeldung und Beratung über www. impfterminservice.de oder 116117